Kategorie: Bildungscenter

Angebot: Volontariat für Pädagogik zur Weiterentwicklung des Curriculims

Wir schreiben ein Volontariat aus. In diesem möchten wir mit kompetentem Blick von außen das Curriculum der Dorfschule in der Region Dohuk im Nordirak überprüfen und den regionalen Erfordernissen entsprechend weiterentwickeln. Haben Sie Interesse? Dann gehts hier entlang zur Ausschreibung Folgende Aufgaben/Schritte werden im Rahmen des Programms auf den/die Kandidaten/in zukommen: Allgemeine Lehrtätigkeiten Kinder und […]

Gewächshäuser für geflüchtete Jesiden im Irak werden vorbereitet

In der Nähe des HELIN EDUCATION CENTER erstellen wir vier große Gewächshäuser (50 x 10m), die als HELIN-GREENTENTS  geflüchteten jesidischen Familien im Dorf Sina im Nordirak zugute kommen. Das erste Gewächshaus wird als „HELIN-LAB“ von unserer Grundschule selbst betrieben. Hier lernen die Schulkinder Fertigkeiten des landwirtschaftlichen Anbaus und werden dabei auch ermutigt zu experimentieren. Neben […]

Seminar zur Alphabetisierung für geflüchtete Frauen im Dorf

Im Rahmen der regelmäßigen Sprachkurse führte die Jounalistin Dida Aljabari im HELIN Bildungszentrum einen lebendiges Seminar zur Alphabetisierung für geflüchtete Frauen im Dorf durch.   Vor ihrer Flucht aus der Shingal Region arbeiteten die heutigen Dorfbewohner aus Sina im Irak Großteils als Bauern. Nie haben sie gelernt, zu lesen oder zu schreiben. Das mussten sie […]

Neues Schulgebäude wird gut angenommen, Alphabetisierungskurs ist gestartet

Wir kommen von einer intensiven und wunderschönen Reise in den Nordirak zurück. Unter anderem können wir voller Freude über den Umzug ins größere Schulgebäude berichten. In den Räumen bieten wir jetzt zusätzlichen Kindern eine Grundbildung, was sofort in Anspruch genommen wurde. Bereits am ersten Tag standen – zu unser aller Überraschung – bereits doppelt so […]

120 Kartons Liebe für geflüchtete Kinder im Exil

Der Pickup kämpft sich mit letzter Kraft den gefroren-steinigen Weg den Berg hinauf. An Bord 120 Kisten Liebe für die geflüchteten Kinder im Exil. Diese haben seit einigen Jahren in dem abgelegenen Dorf Unterschlupf gefunden und sind Schüler des HELIN Bildungscenters. Vor dem Schultor wird die Ladung von erwartungsvollen Augen empfangen. Jedes Kind erhält ein  […]

Erste „Live“ Veranstaltung nach dem Lockdown zum Geburtstag der Schule

Am Wochenende fand nach vier Monaten endlich die erste „Live“ Veranstaltung nach dem Lockdown zum Geburtstag der Schule statt. Die Freude war bei allen beteiligten zu sehen.  Die vergangenen Monate haben sich die Schüler und Lehrer des HELIN-Bildungscenters in Kurdistan anders vorgestellt. Umso größer war die Freude, den ersten Geburtstag des Centers mal wieder „Live“ […]

Nähkurse für geflüchtete Frauen mit beeindruckenden Ergebnissen

Seit Anfang dieses Jahres werden im HELIN Bildungscenter Nähkurse für geflüchtete Frauen in dem Dorf angeboten. Dafür kommt die Lehrerin Hanna zwei Mal die Woche aus dem Nachbarort Sina in das Schulgebäude. Jeweils 10 Frauen werden zeitgleich an den Nähmaschinen unterrichtet. Das Angebot wurde von Anfang an angenommen, die vier Räume der Schule waren schnell […]

Gut besuchte Hygiene-Informationskurse für geflüchtete im Irak

In den Räumen des HELIN Bildungszentrums fanden Hygiene-Informationskurse für geflüchtete Erwachsene und Kinder statt. Vor dem Hintergrund der weltweiten Ausbreitung des Corona Erregers muss auch im Nahen Osten mit weiteren Fällen, Infektionsketten und Ausbrüchen des Virus gerechnet werden. In diesem Sinne ist der „Infection Desease Supervisor“ aus der Stadt Dohuk unserer Einladung gefolgt. Im HELIN […]

Geflüchtete Schulkinder bauen Fussballplatz und erfüllen damit auch Wunsch der Dorfbewohner

Über das Wochenende haben Schulkinder einen FUSSBALLPLATZ GEBAUT. Damit erfüllten sie den langersehnten Wunsch vieler Dorfbewohner. Unzählige Steine wurden geklopft und Glasscherben entfernt (wo kommen die nur alle her?). Jetzt wird der Platz von Gross und Klein fast dauerhaft bespielt. Daumen hoch! Das Projekt hat Beispiel gemacht. Bei unserem Besuch im Dorf haben wir in […]

Nach Monaten im Lockdown und dem Umzug in größere Räume ist im kurdischen Nordirak das HELIN Bildungszentrum für geflüchtete Kinder wieder eröffnet.

In wenigen Monaten von der Idee bis zum ersten Schultag der geflüchteten Kinder

In 10 Monaten von der Idee bis zum ersten Schultag der geflüchteten Kinder. Vor einem halben Jahr war es noch die Ruine in einem Dorf im Norden des Irak. Es gab keine Zukunft, die Menschen waren entwurzelt und traumatisiert. In desem Gebäude findet heute der erste Schultag statt, mit fröhlichen Kindern und hoffnungsvollen Gesichtern. In […]