Container mit gespendeter Schulausstattung unterwegs nach Kurdistan

Container mit gespendeter Schulausstattung unterwegs nach Kurdistan

Am Wochenende wurde der Container mit der Ausstattung beladen und auf den Weg nach Kurdistan gebracht. Wir sind beeindruckt von den vielen Sachspenden. Insgesamt sind 3,5 Tonnen Material zusammengekommen die sich jetzt auf der Reise über Hamburg und die Türkei nach Kurdistan befinden.

Basis bildeten die gebrauchten Schultische, Stühle und Tafeln, die von einer Berliner Schule gespendet wurden. Diese bilden die Grundausstattung der 4 Klassenzimmer. Faber-Castell spendete eine riesige Kiste „Schul-Startersets“, Stifte und Papier. Das Catering Unternehmen Floris Catering steuerte ausreichend Eurokisten bei, um den Container professionell Packen zu können, ausserdem Teppiche, Töpfe, Pfannen und Küchenbedarf. In letzter Minute steuerte die Design-Agentur Studio 38 gemeinsam mit der Druckerei das wunderbare Schulschild bei.

Ein wesentlicher Teil der Ladung kam über zahlreiche Privatspender zusammen: Regale, Küchenausstattung, Möbel, Sportgeräte, Fahrräder, Nähmaschinen, Decken, Geschirr und Berge von Material wie Schulhefte, Papier, Stifte und Farben. Alles was wir brauchen, um den Schulbetrieb aufzunehmen. Zusätzlich wurden kistenweise Winterkleidung, Schuhe sowie ein im Dorf dringend benötigter Rollstuhl gespendet.

Die ganze Aktion wurde überhaupt erst ermöglicht, weis sich das Logistikunternehmen DHL bereit erklärt hat, die Finanzierung und auch die Durchführung zu übernehmen. Wir sind unendlich dankbar dafür! Nicht nur, dass DHL den gesamten Transport finanzieret, sondern insbesondere auch, dass sie una ihrer gesamten Kompetenz zur Seite stehen. Wir konnten uns kaum vorstellen, was alles benötigt wird: Ausfuhrpapiere, zahlreiche Listen, Zoll-Dokumente in Deutschland, in der Türkei und im Irak. Unglaublich!

Please follow and like us:
error