120 Kartons Liebe für die geflüchteten Kinder im Exil

120 Kartons Liebe für die geflüchteten Kinder im Exil

Der Pickup kämpft sich mit letzter Kraft den gefroren-steinigen Weg den Berg hinauf. An Bord 120 Kisten Liebe für die geflüchteten Kinder im Exil. Diese haben seit einigen Jahren in dem abgelegenen Dorf Unterschlupf gefunden und sind Schüler des HELIN Bildungscenters.

Vor dem Schultor wird die Ladung von erwartungsvollen Augen empfangen. Jedes Kind erhält ein  eigenes, individuell gepacktes Paket. Der Inhalt ist jeweils eine Überraschung: Spielsachen, Stofftiere, Malsachen und jeweils 2-3 Süßigkeiten. Die Freude ist überwältigend!

Die Aktion wurde durch das Projekt „Liebe im Karton“ in Würzburg realisiert (https://www.liebe-im-karton.de/) . Seit 5 Jahren sammelt Tobias Winkler mit seinem heute 50-köpfigem Team gemeinsam mit 100 freiwilligen Helfern und verschiedenen Sponsoren neuwertige Spielsachen ein. Diese werden nach Alter und Geschlecht geordnet, verpackt und kostenlos an Bedürftige Kinder in Deutschland und in Krisengebieten verteilt. In diesem Jahr wurden die Kinder des HAND FÜR HAND Bildungscenters im Irak als Empfänger auserwählt.  

Please follow and like us: